Schreibwettbewerb von HITS für KIDS, hr2-Domino und Bücherhaus Jansen

Zu „Tintenblut“, das am 15. September 2005 erscheint, laden das Bücher-Magazin HITS für KIDS, hr2-Domino, der Dressler Verlag und das Bücherhaus Jansen, Rüsselsheim und Flörsheim, zu einem Schreibwettbewerb Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren (nach oben sind keine Grenzen gesetzt) ein.

Dafür stehen 1000 Leseproben bereit, die die Funke-Fans wieder in eine ganz andere Welt locken. Diese können in den beiden Buchhandlungen abgeholt, oder bei HITS für KIDS (Mainstr. 2, 65462 Gustavsburg, redaktion@hitsfuerkids.de und bei hr2-Domino (Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt, Tel.: 069-155-2225, kinderradio@hr-online.de angefordert werden.

Aufgefordert sind die TeilnehmerInnen des Wettbewerbs, möglichst dicht an dem Text der Leseprobe die Geschichte weiterzuentwickeln. Zwei DIN A 4 Seiten stehen dafür zur Verfügung. Gestartet wird mit dem Wettbewerb am 03.08.2005. Der Einsendeschluss für die eigenen Geschichten ist am 5.09.2005. Zum Schreibwettbewerb ruft hr2 in seiner Sendung Domino-Lesezeichen am 06.08.2005 auf.

Eine Jury aus Mitgliedern von HITS für KIDS, den beiden Buchhandlungen und dem Hessischen Rundfunk wird die Texte prüfen. Gewinnen wird, wer dem Text von Cornelia Funke am nächsten kommt. Als erste Preise locken sechs Mal die Bände „Tintenherz“ und „Tintenblut“. Die Bücher sind signiert von der Autorin Cornelia Funke, die derzeit in den Vereinigten Staaten lebt, um die Verfilmung ihrer verschiedenen Romane zu betreuen.

Als zweite Preise locken sechs Mal das signierte „Tintenherz“ und als dritte Preise sechs Mal der Roman „Drachenreiter“, ebenfalls von Cornelia Funke signiert. Alle Bücher stiftet der Cecilie Dressler Verlag, Hamburg, bei dem die bekannten Romane von Cornelia Funke erschienen sind.

Am Erscheinungstag von „Tintenblut“ wird zu einem großen Event in Rüsselsheim und in Flörsheim in den Buchhandlungen eingeladen.

Dort werden die Preisträger ihre Geschichten lesend vorstellen. Anschließend wird ein Schauspieler aus Cornelia Funkes „Tintenblut“ lesen und alle können hören, welche Abenteuer Meggie, Mo, Farid und Staubfinger „wirklich“ erleben. Eingeladen sind zu diesem besonderen Ereignis alle Funke- und Fantasy-Fans, die gerne auch als Zauberzunge, Staubfinger und Co. verkleidet kommen können. Beginn der Veranstaltung ist 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet Euro 4,00. Die TeilnehmerInnen am Wettbewerb zahlen nur € 3,00 Eintritt. Der Kartenvorverkauf beginnt mit der Anmeldung zum Schreibwettbewerb am 03.08.2006 im Bücherhaus Jansen, Rüsselsheim (06142-61844) und der Buchhandlung, Flörsheim (06145-941004).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.