SALES AWARD 2009: Bis heute können noch Vorschläge für Verkäufer-Oskar eingereicht werden

Zum 7. Mal wird mit dem BUCHMARKTFORUM-„Sales Award 2009“ ein Preis für Vertriebsinnovationen und verkäuferische Spitzen-Leistungen der Verlage verliehen. Bis heute können noch Wahlvorschläge per Email an kandidaten@salesaward.de gemeldet werden (jeweils mit kurzer Begründung).

Der Sales Award soll die einzigartige Rolle des Verkaufs, seine spezifische Wertschöpfung und Kreativität ins Licht der Branchen-Öffentlichkeit rücken. Kriterien für die Preisvergabe sind zum Beispiel, dass die jeweiligen Verkaufsleistungen oder Vertriebsaktionen
· aufgrund von Umsatz und Ertrag eine besondere Bedeutung für den Markt und/oder das jeweilige Unternehmen haben;
· Vorbildcharakter in den Bereichen Kundengewinnung, -betreuung und -bindung besitzen;
· durch Originalität und Einzigartigkeit überzeugen.
Im Vorjahr ging der Hauptpreis an Sylvia Tobias (Hueber Verlag), der Preis für das Gesamtwerk an Lutz Kettmann(Rowohlt) und der Nachwuchspreis an Benjamin Liebhäuser (Links)-Verlag. Außerdem wurde ein Sonderpreis an Michael Wieser (Mayersche Buchhandlung), für die Initiierung des „Independent-Day“ bei der Mayerschen verliehen.
Preiswürdige Vertriebsaktivitäten aus 2009 können aus Verlagen und Buchhandlungen ab sofort nominiert werden kandidaten@salesaward.de. Aus allen Nominierungen trifft eine neunköpfige Jury die Auswahl. Die Preisverleihung wird am 21.Januar 2010 in München folgen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.