Random House bringt Pinguine in die Fußgängerzone

Vergangenen Dezember schickten die HC-Verlage der Verlagsgruppe Random House Weihnachtsmänner als Walking Acts los – nun sind im Rahmen der aktuellen TB-Beilagen-Aktion Lesen Sie Los Pinguine in den Fußgängerzone unterwegs. Passend zu den derzeit winterlichen Temperaturen werden Eisbonbons verteilt.

Walking Acts

Die Resonanz auf die Walking Acts sei sehr gut, so Carin van Dorp, bei Random House zuständig für die Verkaufsförderung. „Rund 70 Kunden in ganz Deutschland und Österreich ließen vergangenes Jahr auf Bestellung und als Ergänzung zum Streuaktionsangebot Buchsterne 2004 für 100 Euro unsere Weihnachtsmänner in der Buchhandlung und vielfach auch in den Innenstädten jede Menge Buchsterne, Schokotäfelchen und Prospekte verteilen. Eine auffällige Werbung für die Buchhandlung und ein starker Motor für die Aktion. Dabei ist es Ziel und Anreiz der Buchhandlung neue Kunden quasi von der Straße ins Geschäft zu ziehen.“

Die nächste Aktion ist bereits geplant: Ab Juni sollen Schmetterlinge für die Bücherwiese durch die Lande flattern.

Kontakt: Verlagsgruppe Random House, Abteilung Verkaufsförderung, Neumarkter Str. 28, 81673 München, Tel.: 089/4136-3067, Fax: 089/4136-63067, E-Mail: carin.dorp@randomhouse.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.