Patmos Verlagshaus mit Jubiläums-Lesereihe in Kooperation mit Düsseldorfer Schauspielhaus

Lesbar, hörbar, wunderbar! Unter diesem Motto will das Düsseldorfer Patmos

Zur Verlagsseite
durch Klick auf das Logo

Verlagshaus seinen 60. Geburtstag in diesem Jahr feiern:

Zum Jubiläum präsentiert Patmos gemeinsam mit dem Düsseldorfer Schauspielhaus hochkarätige literarische Lesungen: Prominente Schauspielerinnen und Schauspieler, die für Patmos Hörbücher gesprochen haben, werden einmal pro Monat zu Gast im Schauspielhaus sein. Eingeladen sind unter anderem Rufus Beck, Ulrich Mühe, Ulrich Matthes, Marie Bäumer und Otto Mellies.

Die Auftaktveranstaltung am 5. Februar (19:30 Uhr, Kleines Haus) ist Heinrich Heine gewidmet, der am 17. Februar vor 150 Jahren starb. Rufus Beck und Hanns Zischler lesen aus dem „Buch der Lieder“ und den „Neuen Gedichten“. Die beiden Schauspieler zeichnen die Agilität, die Wärme, den Witz und die Leidenschaft der Verse des jungen Heinrich Heine virtuos nach. Für die musikalische Begleitung sorgt der Pianist Klaus-Lothar Peters.

Die Jubiläums-Reihe wird am 12. März fortgesetzt mit Ulrich Mühe, der Saint-Exupérys „Der Kleine Prinz“ liest. Seine Fassung dieses Weltklassikers wurde 2000 mit dem Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Das Hörbuch ist eines der meistverkauften in Deutschland und erhielt die Platin-Schallplatte.
Alle weiteren Termine werden im Veranstaltungsprogramm des Schauspielhauses angekündigt.

Der Patmos Verlag entstand im Mai 1946 durch die Umbenennung des 1910 in Trier gegründeten Mosella-Verlags, der sich im Besitz des Düsseldorfer L. Schwann Verlags befand. Seit seiner Gründung hat sich der Patmos Verlag zu einem Verlagshaus entwickelt, in dem heute die Programme verschiedener traditionsreicher Verlage gepflegt und weiterentwickelt werden. Unter den Labels Artemis & Winkler, Sauerländer, Walter und Patmos erscheinen Sachbücher zu Psychologie, Kulturgeschichte und Religion ebenso wie schöne und wertvoll ausgestattete Literaturklassiker, Kinder- und Jugendbücher ebenso wie Schulbücher und Geschenkbücher. Hörbücher für Kinder und für Erwachsene komplettieren das breite Angebot. Mit seinem Hörbuch-Programm gehört Patmos zu den fünf größten deutschen Hörbuchverlagen.

Über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten im Verlagshaus am Wehrhahn. Mehr als 2500 Titel sind lieferbar, jährlich kommen über 300 Neuerscheinungen auf den Markt. Der inhaltliche und ästhetische Anspruch erstreckt sich über alle Programmbereiche, die weniger Bestseller als vielmehr Longseller hervorbringen. Nähere Informationen zu Verlagsgeschichte und Programm finden sich unter www.patmos.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.