Nonstop-Lesung aus „Train Kids“ beim Würzburger Buchladen Neuer Weg

Lesung im Buchladen Neuer Weg

Die Lektüre des Jugendbuchs Train Kids (Gerstenberg) und die Begegnung mit dem Autor Dirk Reinhardt auf der Leipziger Buchmesse hat den Leseclub des Würzburger Buchladens Neuer Weg zu einer besonderen Aktion zum Welttag des Buches inspiriert: Gestern veranstalteten sie eine Nonstop-Lesung im Schaufenster und machten damit viele Passanten neugierig.

Aber die jungen Vorleser beglückten die Zuhörer nicht nur mit spannender Lektüre, sondern machten auch auf das Schicksal der jugendlichen Flüchtlinge in Mexiko aufmerksam. Gemeinsam mit Buchhändlerin Britta Kiersch, die den Leseclub sehr engagiert betreut, sammelten sie Spenden für die Migrantenherberge, die auch Dirk Reinhardt auf seiner Recherchereise besucht hat.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.