Nicht verpassen: Ostern machen Buchverleger die TAZ

Das wird ein Sammlerstück, das wir nicht verpassen dürfen: Am Ostersamstag erscheint die taz www.taz.de als Sonderausgabe, herausgegeben und gestaltet von rund 40 deutschen Verlegerinnen und Verlegern. Das Thema der Sonderausgabe lautet „Das Kreuz mit den Deutschen“.

Die VerlegerInnen sind von der Redaktion eingeladen worden, ihre eigene Zeitung zu machen, als Geburtstagsgeschenk für die taz. Die Idee hat Tradition: Angefangen hat alles 1987 mit der sogenannten SchriftstellerInnen-taz, gefolgt sind u.a. die taz der MigrantInnen, der 18jährigInnen oder eine Ausgabe, die die LieblingsfeindInnen der taz produziert haben. Die Gäste können die Geburtstagsausgabe nach ihren Vorstellungen konzipieren, schreiben, redigieren und gestalten. Die Verleger-taz erscheint zum 27. Geburtstag (am 17.4.) der taz.

Dabei sind unter anderem:

* Antje Kunstmann (Antje Kunstmann)

* Verlag Westfälisches Dampfboot (Günter Thien)

* Steidl Verlag (Gerhard Steidl)

* Verlag Klaus Wagenbach (Susanne Schüssler)

* Tropen Verlag (Tom Kraushaar)

* Reprodukt (Dirk Rehm)

* Piper Verlag (Wolfgang Ferchl)

* Alexander Verlag Berlin (Alexander Wewerka)

* Linksverlag (Christoph Links)

* Ulrike Helmer Verlag (Ulrike Helmer)

* Stroemfeld Verlag (KD Wolff)

* Orlanda Verlag (Anna Mandalka)

* Kiepenheuer & Witsch (Helge Malchow)

* Unionsverlag (Lucien Leitess)

* Klartext Verlag (Ludger Claßen)

* Edition Tiamat (Klaus Bittermann)

* Verbrecher Verlag (Jörg Sundermeier)

* Jung und Jung, Verlag für Literatur & Kunst (Jochen Jung)

* Edition Nautilius (Lutz Schulenburg)

* Marebuchverlag (Niko Hansen)

* Wallstein Verlag (Thedel von Wallmoden)

* Schiler Verlag (Hans Schiler)

* CH Beck (Detlef Felken)

* Blumenbar (Wolfgang Farkas)

* Europäische Verlagsanstalt (Axel Rütters)

* Palmyra Verlag (Georg Stein)

* Scalo Verlag (Walter Keller)

* Verlag Das Wunderhorn (Manfred Metzner)

* Murmannverlag (Klaas Jarchow)

* Sonderzahl Verlag (Dieter Bandhauer)

* Residenz Verlag (Herwig Bitsche)

* Aufbau Verlag (Bernd Lunkewitz)

* Ammann Verlag (Egon Ammann)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.