Knesebeck spendet Willkommensbuch in deutsch-arabischer Sprache

Am 21. Juni 2016 erscheint das Bilderbuch Zuhause kann überall sein in zweisprachiger broschierter Ausgabe auf deutsch-arabisch. Der Knesebeck Verlag spendet zu diesem Anlass 3000 Exemplare.

Antonia Bürger (2.v.l.): “Kindern helfen besser zu verstehen”

Verlegerin Antonia Bürger sagt über diese Aktion: “Da viele geflüchtete Kinder aus arabischsprachigen Ländern stammen, eignet sich das Buch für die Arbeit mit Geflüchteten und den Dialog. Zugleich soll es Kindern helfen besser zu verstehen, wie Flüchtlinge sich fühlen, wenn sie in ein neues Land kommen.” Sie freut sich daher über die Partnerschaft mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS), die die 3000 Exemplare der zweisprachigen Ausgabe an pädagogische Fachkräfte und Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Grundschulen und Flüchtlingsunterkünfte verteilen wird.

Durch die Stiftung Lesen wurde die deutsche Ausgabe des Bilderbuchs bereits mit dem Leipziger Lesekompass 2016 ausgezeichnet und damit für Erzieher und Lehrer in ihrer Arbeit empfohlen.

Im Foto v. l.: Michael Schröter (DKJS), Antonia Bürger (Verlegerin, Knesebeck), Grit Schneider (Ltg. Regionalstelle Bayern, DKJS) und Birthe Döring (Ltg. Vertrieb und Marketing, Knesebeck)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.