Hamburg: Buchhandlung Heymann stiftet Bücher

Aus Anlass ihres 75-jährigen Bestehens stiftet die Hamburger Buchhandlung Heymann allen 260 Hamburger Grundschulen und den 40 öffentlichen Bücherhallen 440 Kinderbücher („Geschichten, Geschichten . . . „) und zehn Reprints des „Illustrierten Hamburg-Kochbuchs“. Die Bücher wurden Bildungssenator Rudolf Lange und der Direktorin der Hamburger Bücherhallen, Hella Schwemer-Martienßen, heute um 11 Uhr in der Filiale am Eppendorfer Baum 27 übereicht.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.