Große AZUBI-Aktion von Ueberreuter

Eine Kampagne für Auszubildende im deutschen, österreichischen und Schweizer Buchhandel startet Ueberreuter/Wien im Herbst. Vertriebsleiterin Renate Dernedde: „Mit der Aktion >Das Buch ist die Wirklichkeit< verschenken wir exklusiv an Auszubildende den neuesten und eigens für dieses Projekt geschriebenen Roman "Das Buch" von Wolfgang und Heike Hohlbein. Unabhängig davon laden wir die Auszubildenden ein, im Rahmen eines Wettbewerbs ein Marketingkonzept für den Buchhandel zu entwickeln." Wolfgang und Heike Hohlbeins neuestes 850-Seiten-Werk >Das Buch< erscheint parallel mit dem Start der Aktion und wird während der Frankfurter Buchmesse am Ueberreuter-Stand kostenlos an interessierte Auszubildende verteilt. Und die Hohlbeins selbst verschenken es im Rahmen einer Veranstaltung. Der Wettbewerbsflyer wird über die Buchhandelsfachklassen der Berufsschulen ausgegeben und kann außerdem über den Verlag bezogen werden: Preisfrage: "Wie machen Sie Ihre Buchhandlung zu einem Anziehungspunkt für junge Erwachsene, wie erschließen und binden Sie diese Zielgruppe?" Die Einsender der fünf besten Vorschläge erwartet ein Wochenende in Wien bzw. Budapest - und BuchMarkt – als Branchenmedium auch für die jungen Buchhändler/innen – stellt die besten Konzepte vor.

Die Jury: Nina Hugendubel (Geschäftsführerin und Marketingleiterin Hugendubel, München), Gereon Janßen (Marketingleiter Buch Habel, Darmstadt), Ernst Rupp (Einkaufsleiter Amadeus, Linz), Franz Schubert (Marketingleiter Morawa & Styria, Wien), Joachim Wrensch (Geschäftsführer Buchhandlung Graff, Braunschweig) und Fritz Panzer (Geschäftsführer Ueberreuter).

Wettbewerb:
Marketing-Konzepte: 1-2 DIN-A4 -Seiten, max. 4000 Zeichen
Einsendungen per E-Mail an: azubi-aktion@uebereuter.at
Einsendeschluss: 31.12.2003.
Preisverleihung: Februar 2004

Infos:
Iris Seidenstricker, Verlag Carl Ueberreuter, Wien,
Tel: 0043-1-40 444-195, Fax: -198
seidenstricker@ueberreuter.at
http://www.ueberreuter.at

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.