Gewinnerin des Schreibwettbewerbs der Mayerschen und Planet Girl flog nach Mallorca

Bianka Minte-König, Svea Hogeterp

Ein Schreibworkshop-Wochenende auf Mallorca mit Freche Mädchen-freche Bücher-Bestsellerautorin Bianka Minte-König (Foto l.) winkte als erster Preis des Schreibwettbewerbs, den die Mayersche und der Planet Girl-Verlag ausgerufen hatten. Gewinnerin Svea Hogeterp (Foto r.) flog am Wochenende auf die Insel.

Angelehnt an Bianka Minte-Königs Serie Milas Ferientagebücher lautete der Aufruf „Schick uns deine schönste Urlaubs- oder Reise-Geschichte“, dem über 300 Mädchen folgten. Auszubildende der Mayerschen wählten aus den eingesandten Urlaubsgeschichten ihre Top Ten aus, woraus am Ende „Wolkenherzen und Kokosherzen“ der 13-jährigen Svea Hogeterp aus Troisdorf von Bianka Minte-König und Planet Girl-Programmleiterin Susanne Wahl zur besten Geschichte gekürt wurde.

Am vergangenen Freitag durfte Svea dann endlich in Begleitung ihrer Mutter auf die Ferieninsel fliegen, um bei einem verlängerten Wochenende mit Bianka Minte-König die schönsten Ecken Mallorcas zu erkunden und mit „ihrer“ Autorin über Literatur und das Schreiben zu fachsimpeln. „Sie hat mir Löcher in den Bauch gefragt“, so Bianka Minte-König, „aber mir selber auch interessante Einblicke in das Seelenleben der heutigen 13-Jährigen gegeben. Svea hat eine wunderbar offene Natürlichkeit und ist ein kluges und couragiertes Mädchen.“

Ein Wiedersehen in Berlin steht schon fest: Dort wird Bianka Minte-König einen Buchtrailer, in dem Svea mitwirken wird, für das nächste Ferientagebuch drehen. In der Serie Milas Ferientagebücher sind bislang Mallorca und Paris als Reiseziele erschienen. Der neueste Band mit Ziel Berlin erscheint im Juli bei Planet Girl.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.