Gesucht: die Superdetektivklasse

Unter dem Motto „Deutschland sucht die Superdetektivklasse“ richten der Ravensburger Buchverlag und die Stiftung Lesen im März einen Schreibwettbewerb für die Grund- und Hauptschule aus. Im Zentrum der Kampagne, die für das Lesen begeistern möchte, stehen die Helden der Kinderbuchserie „Die Knickerbocker-Bande“.

Der Autor der erfolgreichen Detektivserie, Thomas Brezina, hat hierfür einen Geschichtenanfang entworfen, der von den Kindern weitererzählt werden soll. Alle 17.000 Grund- und Hauptschulen sowie 10.000 Mitglieder des Stiftung Lesen-Lehrerclubs „Ideenforum Schule“ erhalten im März eine 16-seitige Unterrichtsbroschüre mit dem Geschichtenanfang als Kopiervorlage und zahlreichen weiteren Ideen für den Unterricht rund um Spurensicherung, Geheimschriften und sonstigen für Hobbydetektive unerlässlichen Themen sowie Lesetipps. Unterstützt wird die Aktion von Pizza Hut.

Die Gewinnerklasse des Wettbewerbs fährt nach Köln zur Aufzeichnung der TV-Show „Spielegalaxie“‚ ausgestrahlt auf Super-RTL, wo die Schülerinnen und Schüler den Quizmaster und Autor Thomas Brezina persönlich kennen lernen. Alle weiteren Teilnehmer bekommen Buch- bzw. Trostpreise. Einsendeschluss ist der 11. Mai 2005.

Mehr Informationen gibt es in Kürze unter www.stiftunglesen.de. Rubrik: Aktuelle Projekte.

Die Website zur Knickerbocker-Bande: www.knickerbocker-bande.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.