frechverlag: „Glasperlenspiel“ als neues Markengesicht für „be Beanie“

„be Beanie“-Aktionsdisplay

Der frechverlag geht in diesen Herbst mit einem außergewöhnlichen Partner: Die deutsche Newcomerband Glasperlenspiel ist das charmante Gesicht der frechen Lifestyle-Häkelmarke „be Beanie“ und soll als Markenbotschafter die urbane DIY-Bewegung beflügeln.

Im neuen Titel „be Beanie beats“, der am 16. Juni 2014 erscheint, präsentiert das Pop-Duo „be Beanie“-Modelle in unterschiedlichsten Stilen. Als bekennende DIY-Fans haben Glasperlenspiel außerdem eine „Häkelplaylist“ für das Buch mit ihren Lieblingssongs gefüllt und geben ein exklusives Interview. Vertriebsleiter John Dieckmann ist überzeugt: „Musik und Handarbeiten sind zwei kreative Prozesse, die sich wunderbar miteinander kombinieren lassen und viel gemeinsam haben. Immer mehr Menschen finden am DIY-Trend Gefallen und nutzen neben dem Musikhören auch Häkeln zum Entspannen und Runterkommen und um ihrer Individualität Ausdruck zu verleihen.“

Im Zuge der Kooperation erweitert der frechverlag seine erfolgreiche Häkelreihe „be Beanie“ um weitere Bücher, Nonbooks und Kreativsets, die ab dem 11. August im Aktionspaket für den Händler erhältlich sind. Für die Präsentation der „be Beanie“-Themenwelt ist ein auffälliges Bodendisplay in der Aktion enthalten sowie Displays für die Mützen-Materialbecher „be Beanie to go“, für Häkelnadel-Sets, Bommel-Maker und das fertig genähte Utensilo.

Alle Neugierigen können sich bereits heute Inhaltsfotos und den Buchtrailer zu „be Beanie beats“ ansehen: www.topp-kreativ.de/be-beanie.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.