Deutschlands Coffee Table Book 2006 gewählt / 29. September wird Tag des Kaffees

Bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Kaffeeverbandes e.V. wählten hundert Experten aus deutschen Kaffeeunternehmen aus rund 20 der populärsten Bücher zum Thema Kaffee das beste Kaffee-Buch 2006:

Platz eins ist „Kaffee – ein Genuss“ von Henning Seehusen (Gräfe & Unzer Verlag).

Platz zwei belegt das im Zabert Sandmann Verlag erschienene Buch „Coffee. Alles, was man über Kaffee wissen sollte“, von Cornelia Teufl und Stephan Clauss. Den dritten Platz erreichte das Karikaturenbuch „Café Fetisch“ von Jiři Sliva aus dem Programm des Hädecke Verlages.

Anlass für die Wahl ist der am 29. September 2006 erstmal stattfindende “Tag des Kaffees”, den die über 130 Mitgliedsfirmen des Deutschen Kaffeeverbands feiern wollen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.