Bodensee: Zum 7. Mal “Küchenkunst und Wortgenuss”

Das siebte literarisch-kulinarisches Festival „WortMenue“ am Bodensee (in diesem Jahr vom 2. bis 16. Mai) scheint wieder ein erfolg zu werden: Vier Wochen vor Auftakt des literarisch-kulinarischen Festivals am 2. Mai in Überlingen, ist bereits ein Großteil der Lesungen ausverkauft, wie Organisator Peter Reifsteck meldet.

Bereits zum siebten Mal präsentieren sich rund zwei Dutzend Autorinnen und Autoren aus Deutschland und der Schweiz, die sich in ihren Romanen, Erzählungen und kulturgeschichtlichen Beiträgen mit dem anregenden Thema „Essen und Trinken“ auseinandergesetzt haben – mal kulinarisch präzise und kenntnisreich, mal abgründig und ironisch augenzwinkernd. Fast alle Lesungen finden in Überlinger Restaurants, Landgasthöfen und Kneipen statt – stets begleitet von passenden Speisen und Getränken.
Aber es gibt trotzdem noch Karten, etwa zu den Lesungen der Bestsellerautorinnen Karen Duve („Anständig essen“), Alina Bronksky und Melinda Nadj Abonji sowie dem Fernsehliteraturkritiker Denis Scheck und Eva Gritzmann („Sie & Er. Der kleine Unterschied beim Essen und Trinken).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.