Acht KrimischriftstellerInnen ziehen blank für die Rechte von Autorinnen und Autoren

HEMD AB FOR YOUR RIGHTS! Unter diesem Motto haben sich zum heutigen Welttag des Geistigen Eigentums und zum Start der Webseite www.ja-zum-urheberrecht.de für die Rechte von UrheberInnen ausgezogen und sagen damit: “So sehen wir aus, wenn uns die Politik das Urheberrecht nimmt”.

Die Aktionder acht AutorInnen Guido M. Breuer, Oliver Buslau, Marcel Feige, Andreas Izquierd, Susanne Kliem, Eva Lirot, Susanne Mischke und Sonja Ullrich ist entstanden mit Unterstützung der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur Syndikat www.das-syndikat.com mit über 700 Mitgliedern, der SchriftstellerInnen wie Frank Schätzing, Ingrid Noll, Sebastian Fitzek oder Jacques Berndorf angehören.
Zum “Making-of” der Fotosession mit dem Fotograf Armin Zedler geht es hier.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.