5. Manga-Zeichenwettbewerb in Köln

Zum fünften Mal veranstalten die Bahnhofsbuchhandlungen Ludwig gemeinsam mit dem Fachmagazin AnimaniA den bundesweiten MangaMagie-Wettbewerb mit Unterstützung der Mangaverlage Carlsen Comics, Panini, Egmont/Ehapa, Tokyopop, Heyne sowie der Verlagsgruppe Droemer/Knaur. Der Sieger erhält 1000 Euro als Hauptpreis.

Junge Talente zwischen 12 und 19 Jahren können ihren selbstangefertigten Manga bis zum 31. August 2006 (Poststempel) auf Papier zusenden. Die Zeichnung darf nicht länger als acht DIN A4-Seiten sein, das Thema ist frei.

Die Beiträge sind einzureichen bei:
LUDWIG. Presse u. Buch, Stichwort „MangaMagieV“, Hauptbahnhof, 50667 Köln

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.