"Auftritt Schweiz" 4. Büchersalon in der Schweizerischen Botschaft

Bereits zum vierten Mal fand gestern Abend in Berlin der “Auftritt Schweiz”-Büchersalon statt. Auf Einladung des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbands (SBVV) präsentierten in diesem Jahr 22 Verlage ihre Programme in der Botschaft der Schweiz.

Sabine Dörlemann, Botschafter Dr. Paul R. Seger

Rund 130 Gäste, darunter Journalisten unterschiedlicher Medien, Übersetzer, Veranstalter und zahlreiche Buchhändlerinnen und Buchhändler waren der Einladung gefolgt, um sich aus erster Hand über die Frühjahrsprogramme, Themen und Trends zu informieren.

Da die Schweiz in diesem Jahr Ehrengast der Kinderbuchmesse in Bologna ist, lag der Schwerpunkt diesmal auf der Kinder- und Jugendliteratur. Verlegerin Sabine Dörlemann, Vizepräsidentin des SBVV begrüßte acht Kinderbuchverlage und kündigte in Bologna ein umfangreiches Rahmenprogramm an: vor, während und nach der Messe. „Ich bin stolz auf die reiche Autoren- und Illustratorenszene der Schweiz“, sagte sie. Organisiert wird der Ehrengastauftritt von Myriam Lang, die beim SBVV für die internationalen Messen verantwortlich ist, und auch den gestrigen Abend vorbereitet hatte.

Großer Andrang in der Schweizer Botschaft

Der Schweizerische Botschafter Dr. Paul R. Seger zeigte sich begeistert von der Leidenschaft der Verleger und Buchhändler. „Wenn ich nicht Diplomat geworden wäre, wäre ich Buchhändler geworden“, gestand er. Dieser Traum sei jedoch geplatzt, weil er die nach seinem Jurastudium angestrebte Praktikumsstelle in einem Verlag nicht bekommen habe.

Auch Autoren kommen immer wieder gerne zum Salon, unter anderem wurde Donna Leon später am Abend zum Apéro Riche erwartet. Abschließend stand ein Kamingespräch mit Hadi Barkat auf dem Programm. Er gründete 2008 den Verlag Helvetiq, der inzwischen neun Mitarbeiter hat und in mehreren Sprachen weltweit publiziert.

Die beteiligten Verlage: AT Verlag, Baeschlin Bücher, Baobab Books, Bohem Press, Diogenes, Dörlemann, Haupt, Helvetiq, Kampa, Kommode, Limmat, Midas, Nagel & Kimche, NordSüd, Orell Füssli, Rotpunkt, Salis, Schwabe, Secession, Unionsverlag, Vatter & Vatter, Xanthippe.

ml

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.