mediacampus frankfurt-Geschäftsführerin Monika Kolb-Klausch heute im Sonntagsgespräch über die Fortbildung für Führungskräfte im digitalen Zeitalter “In Zeiten knapper Zeitbudgets lässt sich die Fortbildung auch neben dem Führungs- und Büroalltag bewältigen”

Neue Chancen für Führungskräfte: Eine neue dreistufige Fortbildung verbindet Online-Videokurse, Webinare, Austausch mit Experten und Präsenzveranstaltung sinnvoll miteinander

Der mediacampus frankfurt startet gemeinsam mit der Digital Transformation Academy und der Education Gateway GmbH eine neue dreistufige Fortbildung für Führungskräfte im digitalen Zeitalter, die Online-Videokurse, Webinare, Austausch mit Experten und Präsenzveranstaltung sinnvoll miteinander verbindet.

“Mit dieser Fortbildung gehen wir auf den Wunsch nach individualisierbaren, zeitlich flexiblen Weiterbildungsmöglichkeiten ein. Die Teilnehmer können ‚Führen im digitalen Zeitalter‘ nach persönlichen Präferenzen zusammenstellen”, so Monika Kolb-Klausch, Geschäftsführerin des mediacampus frankfurt zum Thema. Wir haben genauer nachgefragt:

BuchMarkt: Liebe Frau Kolb, jetzt wird auch Führung ‚digital‘? Was bedeutet das?

Monika Kolb-Klausch: “Mit dieser Fortbildung gehen wir auf den Wunsch nach individualisierbaren, zeitlich flexiblen Weiterbildungsmöglichkeiten ein”

Monika Kolb-Klausch: Wir sehen wie technische Innovationen und digitale Prozesse und Instrumente längst Teil unseres täglichen Lebens geworden sind. Ganz selbstverständlich organisieren wir unseren Alltag mobil. Das verändert auch Arbeits- und Führungsstrukturen. Lassen Sie mich zwei Beispiele nennen: Eine junge Generation startet gegenwärtig mit veränderten Werten, Ideen und Vorstellungen ins Berufsleben. Für sie ist das digitale Setting selbstverständlich. Aber auch die Instrumente, die in Unternehmen neu etabliert werden, beispielsweise das Konzept der Agilität, führen zu völlig neuen Strukturen und Herausforderungen und zwar bereichsübergreifend. Als Führungskraft heißt es da „dran bleiben“.

In Ihrem neuen Blended-Learning-Angebot vereinen Sie Videos, Webinare und Präsenzseminare. Was steckt genau dahinter?

Mit dieser Fortbildung gehen wir auf den Wunsch nach individualisierbaren, zeitlich flexiblen Weiterbildungsmöglichkeiten ein. Die Teilnehmer können ‚Führen im digitalen Zeitalter‘ nach persönlichen Präferenzen zusammenstellen. Sie besteht aus fünf Online-Videokursreihen, drei Webinaren und Expertengespräch und einem frei wählbaren Präsenzseminar in Frankfurt oder Düsseldorf. Das 5. Fachforum für Personaler auf der Frankfurter Buchmesse ist die Netzwerkveranstaltung der Fortbildung.

Was sind die genauen Inhalte der Fortbildung?

Die Fortbildung dreht sich um alle Belange, die eine Führungskraft in Zeiten von Transformation, Digitalisierung und neuen Arbeitsmodellen beschäftigen. Inhalte der Videokurse sind u.a. das Führen von agilen Teams, Organisation und HR im digitalen Zeitalter, Digital Leadership. Die Expertengespräche bzw. Webinare liefern Einblicke in aktuelle Themen der Führungs- und Personalarbeit wie «VORgehen wie ein Gründer». Zur Wahl für das Präsenzseminar stehen Veranstaltungen in Frankfurt und Düsseldorf zu folgenden Themen: Agiles Projektmanagement, Führen durch Empowerment, Leading Generations, Veränderungsmanagement sowie Zeit- und Selbstmanagement.

Wer ist die Zielgruppe und welchen Nutzen ziehen die Teilnehmer aus der Fortbildung?

Die Fortbildung ist für Führungskräfte und Personalverantwortliche gedacht, aber ebenso für Mitarbeiter in Medienunternehmen, die sich auf künftige Führungsaufgaben vorbereiten wollen. In Zeiten immer knapper werdender Zeitbudgets lässt sich die Fortbildung auch neben dem Führungs- und Büroalltag bewältigen. Vorteil ist, dass ein Großteil flexibel und ortsunabhängig absolviert werden kann.

Wie viel Zeit müssen die Teilnehmer denn für die Fortbildung einplanen?

Als Präsenzseminar können sich die Teilnehmer ein Tages- oder Zweitagesseminar aus unserem offenen Seminarprogramm auswählen. Die Webinare dauern circa 3 x 1 Stunde, die Videokurse haben einen Umfang von insgesamt 11 Stunden. Diese bestehen aber aus mehreren Einzelvideos, sodass diese auch in kurzen Etappen, z. B. auf dem Weg ins Büro angesehen werden können.

Wie genau kann man sich die Videokurse vorstellen?

Unser Partner die Digital Transformation Academy und die Education Gateway GmbH haben unsere Lerninhalte als innovative Online-Videokurse umgesetzt. Sie wurden in ihrem Studio in Hamburg produziert. In einem Kurs werden die verschiedenen Thema von Experten kurzweilig und aussagestark behandelt. Visuelle Elemente verdeutlichen die Erläuterungen des Referenten dabei.

Wer sind die Referenten?

Zum Referententeam gehören u.a. Constanze Buchheim, Gründerin und Geschäftsführerin i-potentials, Claudia Michalski, geschäftsführende Gesellschafterin OMC OpenMindManagement Consulting, Stephanie Lange, Vertriebsberaterin und Coach, sowie Armin Hoferer, Berater und Businesscoach.

Wie kann man sich anmelden? Ist ein flexibler Einstieg möglich?

Anmelden kann man sich über unsere Internetseite.  Prinzipiell ist ein flexibler Einstieg möglich, ja. Allerdings gibt es zum Start der Fortbildung festgelegte Webinartermine (das erste ist am 17.07.2018) und die Teilnehmer können das Fachforum auf der Frankfurter Buchmesse am 10.10.2018 als Netzwerkveranstaltung nutzen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.