BuchMarkt Magazin Mayers Almanach: Ein Hufflepuff, aus dem tatsächlich etwas wurde

Matthias Mayer kommentiert alles Mögliche
Matthias Mayer kommentiert alles Mögliche

Eine feste Rubrik in jedem BuchMarkt-Heft: die Kolumne von Matthias Mayer, der sich zweimal im Jahr für uns auch „Messe-Mayer“ verkleidet. In seiner Kolumne gibt es immer auch lustige Drumherums wie die Bestenliste des Monats, Zwilling des Monats und Trend des Monats. Und wie immer kommentiert er „alles Mögliche“.

Z.B. Phantastische Tierwesen, Teil 1: Newton Lurch Scamander wurde seinerzeit, also mitten im größten Potter-Hype, von J.K. Rowling für einen guten Zweck erfunden. Als Autor eines Hogwarts-Schulbuches, das Harry Potter im Schulranzen hat, eignete sich Newt Scamander sehr gut als Folie für ein magisches Tierlexikon, das alle Drachen, Feen, Riesenspinnen und Börsenvereinsmitglieder ordentlich klassifiziert. Das kleine Taschenbüchlein gab es 2001 bei Carlsen, und charmanter Weise gab es für uns Muggel nur die Auflage, die bereits von Harry, Ron und Hermine vollgekritzelt und annotiert worden war.

Nachdem der letzte Potter abgedreht worden war und Rowling versprochen hatte, mit Hogwarts fertig zu sein, hörte ich ja gleich Nachtigallen trapsen. Das könnten Sie im BuchMarkt nachlesen, wenn ich die Ausgabe noch wüsste (Anmerkung der Red.: Wir wisssen’s auch nicht mehr). Ich habe auch nichts gesagt, als Pottermore mit neuen Exklusivtexten online ging (doch, habe ich); auch nicht, als ein Potter-Theaterstück die Bühnen Londons eroberte. Aber nun, wo uns eine neue fünfteilige Filmserie erwartet, in der Namen wie Dumbledore, Hogwarts, Lestrange oder Grindelwald fallen oder auch mal die Heiligtümer des Todes als Talisman auftauchen oder auch mal Hedwig’s Theme in meinem Ohr fidelt, würde ich mich gerne kurz und besserwisserisch räuspern, so ähnlich wie in „Ahem-ich-hab’s-doch-hüstel-gleich-gesagt“.

Weiterlesen im aktuellen BuchMarkt-Heft ab S. 24

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.