Ausgabe 03/2018

03/2018

Unser März-BuchMarkt für unsere Abonnenten im E-Paper. Wir stoßen wieder spannende Themen und Ideen für Sie an u.a.:

Über 70 Seiten Kinder-und Jugendbuch Spezial (ab Seite 60):

“Als unsere Autorin Margit Lesemann für dieses Special vorschlug, sich mal mit Büchern über starke Frauen und für starke Mädchen zu beschäftigen, war ich anfangs skeptisch: Brauchen wir diese geschlechtsspezifische Betrachtung von Kinderliteratur wirklich noch? Je tiefer wir in das Thema einstiegen, desto spannender wurde es. Vor allem, weil viele der Titel abseits von Klischees einfach starke Menschen zeigen, die in ihrem Leben Mut und Solidarität bewiesen haben. Zwei Tugenden, die unserer – vor allem von Frauen gestalteten – Branche sehr gut tun und die gerade jetzt unbedingt hochgehalten werden sollten. Es ist nicht zu bestreiten, dass das Geschäft nicht einfacher geworden ist – und verständlich, dass man in Momenten der Verunsicherung vor allem nach sicheren Umsatzbringern sucht und weniger Risiken eingeht. So werden Manuskripte, die in keine Schublade passen, abgelehnt, obwohl sie literarisch überzeugen. Vielleicht wären es aber gerade diese Bücher, die die Kinderbuchbranche wieder stärker in den öffentlichen Diskurs rücken würden. Was nicht heißt, dass dieses Frühjahr – und natürlich die Backlist – in dieser Richtung nichts zu bieten hätte. Im Gegenteil, wie immer hatte auch dieses Special nicht genügend Seiten, um die ganze Vielfalt der Verlagsprogramme abzubilden. Gespannt bin ich auf das Praxisseminar der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen in Fulda Ende April. Das Thema lautet „Mainstream vs. das Besondere? Versuche von Lösungsansätzen“. Ich wette, der Tagungsraum wird wieder voller Frauen sein. Und das ist auch gut so.”

Susanna Wengeler

Leute mit Ideen: Wie eine Buchhandlung in Lüneburg Lust auf Lernhilfen macht (ab Seite 16)

Das aktuelle Interview: Oliver Zille über die Leipziger Buchmesse als Plattform für politische Auseinandersetzungen (ab Seite 24)

Weitere Themen im Heft:

Markt&Meinung

Die Dekoidee des Monats: Tiere in der Stadt

Spitzentitel: Goldmann setzt auf britische Liebesgeschichte

Programm: James Baldwin wird neu aufgelegt

Magazin

Buchhandel: Musikaffine Sortimenter geben ihre Noten-Kompetenz an die Kunden weiter – und machen Umsatz damit

Geschäftsübergabe: Gina Just war erst Azubi, dann Mitarbeiterin und jetzt ist sie Inhaberin der Buchhandlung Klack in Bielefeld

Strategie: Mit Penguin-Hardcover setzt Random House ein markenpolitisches Zeichen in der Belletristik

Praxis

Einzelhandel: Krisenvorsorge durch systematische Steuerung mit Kennzahlen

Benzes besonderes Buch: Das Blaue Buch. Erich Kästners geheimes Kriegstagebuch, erschienen bei Atrium

Whisper

 Verkauf: Die Gewinner des Sales Award 2017 stehen fest

Schaufenster: Eine Berliner Buchhandlung trotzt dem Nieselwetter

Austausch: Der Pendragon Verlag hatte Buchhändler zu Gast

Hier gehts zum E-paper 

Neugierig geworden? Dann bestellen Sie hier gleich Ihr BuchMarkt-Abo. Gerne senden wir Ihnen auch ein kostenloses Probeexemplar … Rufen Sie uns unter Tel.: 02150/ 9191 – 37 an oder mailen Sie uns an vertrieb@buchmarkt.de.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.