Vorgeblättert Vorgeblättert: Bücher und Autoren in der ZEIT und im Freitag

Hier finden Sie die Bücher, die in der ZEIT und im Freitag besprochen werden. Damit Sie heute schon wissen, wonach der Kunde morgen fragt, was sie auslegen und vielleicht noch schnell bestellen sollten.

 

 

Die Zeit

Befreiung ist möglich!Bov Bjerg schreibt nach »Auerhaus« seinen zweiten Roman: »Serpentinen« ist ein fulminantes Vater-Buch

  •  Bov Bjerg: Serpentinen (Claassen)

Erst weiterschwimmen, dann Kaba trinken. Rettung in der Krise: Frank Witzel, der Buchpreisträger des Jahres 2015, veröffentlicht sein »Metaphysisches Tagebuch«

  • Frank Witzel: Uneigentliche Verzweiflung (Matthes & Seitz)

Die Afrikaner fragt wieder keiner.  Moritz Holfelder analysiert die Diskussionen über Raubkunst

  • Moritz Holfelder: Unser Raubgut. Eine Streitschrift zur kolonialen Debatte (Ch. Links Verlag)

Peter Handkes neues Buch „Das zweite Schwert“

  • Handke: Das zweite Schwert. Eine Maigeschichte (Suhrkamp)

Der Freitag

Geh den Gang
Literatur Ein Sammelband über Psychogeografie hilft uns, die Stadt neu zu lesen
Kevin Neuroth
S. 17
Redefreiheit für die Wut
Sachsen Jens Wonneberger nimmt seine Helden ernst. Auch die, bei denen es zur AfD nur ein kleiner Schritt ist
Michael Hametner
S. 17
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.