Vorgeblättert Vorgeblättert: Bücher und Autoren in der ZEIT und im Freitag

Hier finden Sie die Bücher, die in der ZEIT und im Freitag besprochen werden. Damit Sie heute schon wissen, wonach der Kunde morgen fragt, was sie auslegen und vielleicht noch schnell bestellen sollten.

 

 

Der Freitag

Endloser Highway
Radio Vierzehn Stunden, zwei Nächte: Klaus Buhlerts Hörspielfassung von Thomas Pynchons „Die Enden der Parabel“
Marc Ottiker
S. 16

Mathematiker des Lebens

Literatur So schnell kann’s gehen: Der Physiker und Bestsellerautor Paolo Giordano hat schon ein Buch über Corona geschrieben
Maxi Leinkauf
S. 16

Endlich Widerstand

Literatur Zeithistoriker Siegfried Prokop hielt minutiös fest, wie der Osten abgewickelt wurde. Und er wehrte sich erfolgreich
Jörg Roesler
S. 17

Früher war mehr Pathos

Theater Während die Bühnen ruhen, können wir uns überlegen, was wir künftig gerne sähen. Eine Anthologie hilft dabei
Marlen Hobrack
S. 18

Analog first

Kulturtechnik Bildung kommt vom Lesen, meint Heiko Christians. Was bleibt im Medienzeitalter von ihr?
Erika Thomalla
S. 18
Wie zwei Seiltänzer
Literatur Leonid Zypkin ergründet die Persönlichkeit des Spielers Dostojewski – und das eigene Leben
Irmtraud Gutschke
S. 19

Die Zeit

folgt

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.