Susanne Juhnkes Buch soll verfilmt werden

Susanne Juhnkes Biografie “In guten und in schlechten Tagen – Mein Leben” (Droemer) soll verfilmt werden. Mehr als ein Dutzend Produzenten haben sich nach dpa-Informationen um die Rechte beworben. Seit der Veröffentlichung Mitte September wurden bereits 150.000 Exemplare des Buches verkauft – derzeit wird die vierte Auflage gedruckt. Harald Juhnke lebt seit fast zwei Jahren in einem Pflegeheim. Sein Anwalt hatte Susanne Juhnke verbieten wollen, über Details des gemeinsamen Lebens zu sprechen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.