Filmstart des neuen Wim Wenders Films am 25. August / Die Schwartzkopff Buchwerke haben das Buch zum Film

Don’t come knocking lautet der Titel des neuen Films von Wim Wenders, in dem Sam Shepard einen abhalfterten Cowboy-Darsteller spielt, der vom Set seines neuen Westerns flieht und sich auf eine Reise zu sich selbst begibt. Zum Kinostart am 25. August erscheint in den Berliner Schwartzkopff Buchwerken das Buch zum Film, herausgegeben von Verleger Peter Schwartzkopff, dem Produzenten des Films. Der Band, der am 11. August ausgeliefert wird, enthält neben Essays von Wim Wenders und Sam Shepard, der auch das Drehbuch schrieb, mehr als 200 Fotos von Wim und Donata Wenders. Neben dem Drehbuch erzählt ein Film-ABC Wissenswertes rund um die Entstehungsgeschichte des Films.

Mit „Don’t come knocking“ etabliert der Verlag eine neue Reihe für Filmbücher, die sich sowohl mit aktuellen Filmen, als auch mit der Geschichte des Films auseinander-setzen wird.

Informationen unter: http://www.schwartzkopff-buchwerke.de/

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.