„Das Lächeln der Frauen“ am 23. November im ZDF-Herzkino

Es war so schön romantisch – Das Lächeln der Frauen. 2012 war der Roman von Nicolas Barreau (Thiele Verlag, TB bei Piper) der SPIEGEL-Jahresbestseller, in 37 Sprachen wurde das Buch übersetzt und allein in Deutschland über eine Million Mal verkauft. Nun können alle Fans sich freuen: Am 23. November um 20.15 Uhr wird die Verfilmung im ZDF-Herzkino gezeigt.

Mit Melika Foroutan (als Köchin Aurélie auf der Suche nach ihrem Lieblingsautor) und Benjamin Sadler (als verzweifelt verliebter Cheflektor) sowie Armin Rohde (als Verleger Montsignac) in den Hauptrollen ist der Film hochkarätig besetzt. Ende November die Verfilmung auf DVD.

Seit gestern gibt es den neuen Roman des Bestsellerautors im Thiele Verlag: Paris ist immer eine gute Idee.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.