Danach fragen Kunden Umgeblättert in FAS und WamS: “Planschverbot für Tellkamp im Suhrkamp-Pool”

Auch sonntags blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

WELT AM SONNTAG

  • “Krass – ein Rechter!!”: Ulf Poschardt über den Fall Uwe Tellkamp, von dessen Aussagen während einer Diskussion mit Durs Grünbein sich sein Verlag Suhrkamp Ende letzter Woche distanziert hatte. “Tellkamp ließ wohl auch Sympathien für die AfD und die neue Rechte erkennen, und das reichte in dieser Woche für einen handfesten Skandal, an dessen Ende schnell die erwartbaren Diskursbademeister Planschverbot für Tellkamp im Suhrkamp-Pool erwirken wollten.”
  • “‘Unser Leben ist absurd'”: Der “berühmteste Bergsteiger der Welt” im Gespräch über Smartphones aus dem Mount Everest, Albert Camus und Wandern mit Angela Merkel.
    Reinhold Messner, Wild (S. Fischer)

In “Stil & Reisen”:

  • “Käsekuchen in Princeton”: Die Kulturwissenschaftlerin Elisabeth Bronfen hat ein autobiografisches Kochbuch geschrieben. Beim Dinner erklärt sie, wie gutes Essen ihr Leben begleitet hat.
    Elisabeth Bronfen, Besessen (Echtzeit Verlag)

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Heute mit Literatur-Spezial zur Leipziger Buchmesse auf 15 Seiten. Die Titel und Autoren hatten wir vorab bereits hier gemeldet.

In “Reise”:

  • “Erzähl mir was!”: Eva Menasse darüber, “warum man gerade jetzt auf die portugiesische Atlantikinsel Madeira fliehen sollte”.
  • “Neues Reisebuch / Für den Tisch”: Diane Cook, Len Jenshel, Verlyn Klinkenborg, Das Wissen der Bäume – 59 Porträts der ältesten und legendärsten Bäume der Welt (Knesebeck)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.