Umgeblättert Umgeblättert heute: „Wie Tagebucheinträge aus der Zeit, als der Hund gestorben ist“

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

  • „Wo einst die große Mauer stand“: „Der Fotograf Roger Eberhard reist zu Orten, wo früher Grenzen verliefen.“
    Roger Eberhard, Human Territoriality (Edition Patrick Frey)
  • „Unter dem einen chinesischen Himmel“: Zhao Tingyang „springt vom Altertum zur zukünftigen Weltordnung“.
    Zhao Tingyang, Alles unter dem Himmel. Vergangenheit und Zukunft der Weltordnung (Suhrkamp)
  • „Zwei wilde Tiere gehen sich an die Gurgel“: Ein neuer Band mit autobiographischer Prosa von Ismail Kadare.
    Ismail Kadare, Geboren aus Stein (S. Fischer)

  • „Die Möglichkeit des Neubeinnens“: Das Deutsche Historische Museum ergründet auch die „Schattenseiten“ in Leben und Werk Hannah Arendts.
    Dorlis Blume, Monika Boll, Raphael Gross (Hg.), Hannah Arendt und das zwanzigste Jahrhundert (Piper)
  • „Ritt auf dem Asteroiden“: Jasmin Schreibers Bestseller „liest sich ein bisschen wie die Tagebucheinträge aus der Zeit, als der Hund gestorben ist. Oder die Gedichte, die man schrieb, als man Liebeskummer hatte. Gefühlig, aufrichtig, kitschig.“
    Jasmin Schreiber, Marianengraben (Eichborn)
  • „Im Hochmoor“: Hans-Peter Kunisch über Celan und Heidegger.
    Hans-Peter Kunisch, Todtnauberg. Die Geschichte von Paul Celan, Martin Heidegger und ihrer unmöglichen Begegnung (dtv)

  • „Ironisches Spiel mit Trivialem“: Ein vertiefender Einblick in Leben und Werk des Dadaisten John Heartfield der Akademie der Künste. Der im Hirmer Verlag erschienene Katalog ist online freigeschaltet: www.adk.de/heartfield
  • „Der Herr Kommissar ist ein Kotzbrocken“: Leif GW Perssons Backström-Romane „sind eine durchaus beschwingte Lektüre, ein manchmal auch mit satirischer Schärfe gewürzter Spaß“.
    Leif GW Persson, Wer zweimal stirbt (btb)
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.