Danach könnten Kunden fragen... Umgeblättert heute: Philipp Keel (Diogenes) über moderne Käufer und artistische Verleger

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

Frankfurter Rundschau

  • “Bücher machen auch Eindruck, wenn man sie nicht liest” – Philipp Keel, Chef des nun 65 Jahre alten Diogenes-Verlags, über moderne Käufer, artistische Verleger und gepflegte Autoren

Die Welt

  • Illustrator Horst Hussel starb am Samstag im Alter von 83 Jahren
  • Der Schriftsteller Ralf Rothmann wurde am Sonntag mit dem mit 20.000 Euro dotierten Kleist-Preis ausgezeichnet.

Süddeutsche Zeitung

  • Thomas Lehr erhält den mit 25.000 Euro dotierten Bremer Literaturpreis 2018 für seinen Roman Schlafende Sonne.
  • Carlos Spottorno und Guillermo Abril haben das Flüchtlingselend an den Außenposten der Europäischen Union dokumentiert. Ihre Comic-Reportage Der Riss (Avant Verlag) ist ein erschütterndes Dokument und formal innovativ – das reicht aber nicht
  • Angela Merkel als Romanfigur: F.C. Delius über den Unterschied zwischen Lüge und Fiktion

Das politische Buch

Drei Autoren schauen besorgt auf den Zustand der Türkei. Doch nicht an allem ist Erdogan schuld:

  • Hassain Kazim: Krisenstaat Türkei. Erdogan und das Ende der Demokratie am Bosporus (DVA)
  • Inga Rogg: Türkei, die unfertige Nation. Erdogans Traum vom Osmanischen Reich (orell füssli Verlag)
  • Hasan Cobanli: Erdoganistan. Der Absturz der Türkei und die Folgen für Deutschland (C.H.Beck)
  • Heinrich Gerlachs autiobiografischer Bericht über den Russlandfeldzug, seine Gefangenschaft und die Gründung des Nationalkomitees Freies Deutschland: Odyssee in Rot (Galiani)

Frankfurter Allgemeine

Hörbuch

  • Lässt sich das exzessive Sprachkunstwerk Unendlicher Spaß von David Foster Wallace überhaupt vertonen? Für ein neues Hörspiel hat der WDR 1400 Sprecher, Laien und Liebhaber vors Mikro gebeten  – mit ungeahnten Folgen (Hörverlag)
  • Conrad Ferdinand Meyers Gesamtwerk auf CD: Engelberg (Sinus)

Der schrägste Vogel der Schweizer Literatur: Mit Robert Walser unterwegs in die innersten Gemächer der Phantasie:

  • Jakob von Gunten. Ein Tagebuch (Audio)
  • Der Spaziergang (Diogenes)

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.