Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Madame Nielsen ist eine Kunstfigur. Das färbt auf ihren Roman “Der endlose Sommer” ab

Umgeblättert heute: Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

“Der ostdeutsche Lyriker erweist sich in seinen Texten als Reiseschriftsteller von Gnaden”:

  • Adolf Endlers Georgien-Texte in einer Neuausgabe: Kleiner kaukasischer Divan. Von Georgien erzählen (Wallstein)

“Ausbruch aus dem von der Hautfarbe bestimmten Milieu – Brit Bennetts eindrucksvolles Romandebüt”:

  • Brit Bennett: Die Mütter (Rowohlt)

“Sein Kampf, ihr Kämpfen und das Glück an sich – Karl Ove Knausgards Jahrzeiten-Zyklus”:

  • Karl Ove Knausgard: Im Frühling (Luchterhand)

  • “Der Dandy unter den Schriftstellern”: Zum Tod von Tom Wolfe
  • “Amazon entschuldigt sich ‘zutiefst’… zahlt aber trotzdem nicht. Erfahrungen eines Kleinverlegers.  Der Autor Thomas Vögele hat das Sportressort der FR geleitet und betreibt seit  drei Jahren den Ybersinn-Verlag in Offenbach, wo auch die Bücher von FR-Leserbrief-Redakteur Büge (Virenkrieg) erscheinen.

“Der endlose Sommer ist ein verträumter, verspielter und realitätsmächtiger Roman, der die Musikalität der Sprache ausreizt, um in starken Bildern die Zeit stillzustellen, als alles möglich zu sein schien”:

  • Madame Nielsen: Der endlose Sommer. Ein Requiem (KiWi)
  • “Mein Ansatz ist immer das Wort, und dann kommen die Bilder”: Emily Nemens ist die neue Chefin von The Paris Review, einer der wichtigsten Zeitschriften für englischsprachige Literatur mit Sitz in New York.

  • “Das Geständnis. Zum Auftakt seiner Frankfurter Poetikvorlesung enthüllt Christian Kracht, dass er als Schüler missbraucht wurde – Über die Neugeburt eines Schriftstellers”

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.