Danch fragen Kunden Umgeblättert heute: Joachim Schnerf hat „einen der traurigsten, zärtlichsten und witzigsten Romane des Jahres“ geschrieben

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

 

  • Heute nichts

  • „Ein wenig fliegen: Joachim Schnerf hat einen der traurigsten, zärtlichsten und witzigsten Romane des Jahres geschrieben.“ Joachim Schnerf: Wir waren eine gute Erfindung (Kunstmann Verlag)
  • „Der Fuchs schreibt, um wieder Hoffnung zu finden, als eine Art Schreibtherapie. Georg Saunders erzählt aus der Perspektive eines Fuchses.“ Georg Saunders: Fuchs 8 (Luchterhand)

Das politische Buch

  • „In den Trümmern des Kalifats – Der Fotograf Ivor Prickett hat den Kampf gegen den IS dokumentiert.“ Ivor Prickett: End of Caliphate (Steidl)
  • Hans Jürgen Papier war Präsident des Bundesverfassungsgerichts. Seit seinem Ausscheiden tingelte er als Schlagzeilenlieferant durchs Land. In seinem „ersten populären“ Buch präzisiert der Jurist nun seine Ansichten. Zum Vorschein kommt ein energischer Kämpfer für die Freiheitsrechte. Hans-Jürgen Papier: Die Warnung. Wie der Rechtsstaat ausgehöhlt wird (Heyne Verlag)

  • Heute nichts
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.