Umgeblättert Umgeblättert heute: Habermas‘ Alterswerk ist eine „Sensation“

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

„Stille Tage in der Altmark“: Der Schriftsteller G. H. H. beweist, „dass die Dorfgeschichte keine untergegangene Gattung ist“: „Von Agrarromantik allerdings ist das Buch weit entfernt.“
G. H. H., Der eine Sohn (Aphaia)

„Plündern ist kein Zukunftsmodell“: Die Entwicklung des globalen Handelssystems am Beispiel der Schweiz.
Lea Haller, Transithandel. Geld- und Warenströme im globalen Kapitalismus (Suhrkamp)

„Auf den Straßen liegen Leichen“: Die erste deutsche Ausgabe von Mary Bergs Tagebüchern aus dem Warschauer Getto ist ein „enorm wichtiges Zeugnis für das Leben und Sterben im Warschauer Getto“.
Mary Berg, Wann wird diese Hölle enden? Das Tagebuch der Mary Berg (Orell Füssli)

„Neues aus Neapel“: Die Veröffentlichung von Elena Ferrantes jüngstem Roman  (Das verlogene Leben der Erwachsenen) ist in Italien eine gigantische Inszenenierung. Die deutsche Ausgabe soll im Herbst 2020 bei Suhrkamp erscheinen.

„Mal den Teufel an die Wand“: Studiobesuch beim Illustrator Nikolaus Heidelbach.
Sofia Blind, Wörter, die es nicht auf Hochdeutsch gibt (Dumont)
Céleste Blum (Hg.), Nichts als Weihnachten im Kopf (Kampa)
Nikolaus Heidelbach, Alma und Oma im Museum (Beltz & Gelberg)
Michael Köhlmeier, Die Märchen (Hanser)

„Flip-Flop im Kopf“: Karin Fellners Gedichte sind „so kosmisch wie komisch.
Karin Fellner, eins: zum andern (Parasitenpresse)

„Die rettende Wiedergeburt“: Das „monumentale Alterswerk“ von Jürgen Habermas, eine Geschichte der Philosophie, ist „eine Sensation“.
Jürgen Habermas, Auch eine Geschichte der Philosophie Band 1 und 2 (Suhrkamp)

„Die Widersprüche sind ihre Hoffnung“: Zwei Biografien analysieren Sahra Wagenknechts politische Karriere.
David Goeßmann, Sahra Wagenknecht – Von links bis heute (Das Neue Berlin)
Christian Schneider, Sahra Wagenknecht – Die Biografie (Campus)

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.