Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: „Ein umstrittenes Buch“

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

  • „Bedrückend aktuell“: Endlich erscheint Juri Buidas grandioser Kurzroman./Juri Buida: Nulluhrzug (Aufbau)
  • „Du und das Atom“: Der chilenische Schriftsteller Benjamin Labatut imaginiert die Geschichte der modernen Naturwissenschaft als große Schmerzensgeschichte./Benjamin Labatut: Das blinde Licht (Suhrkamp)
  • „Schmerz ist eine Schlange“: Es ist ein in jeder Hinsicht von Zantingh perfekt gewebtes Netz, in dem der Roman agiert./Peter Zantingh: Nach Mattias (Diogenes)
  • „Wir leben alle wie die Toten“: Nach mehr als hundert Jahren erscheint der Roman nun auf Deutsch./Max Jacob: Saint Matorel (Osburg)

  • „Was heißt hier meine Kinder?“ Ihr Memoir über das Scheitern ihres Frauen- und Familienbildes ist Rachel Cusks umstrittenstes Buch. Seit den Erscheinen des Buches ist die Aufmerksamkeit für Sorge und Fürsorge gestiegen./Rachel Cusk: Danach. Über Ehe und Trennung (Suhrkamp)

  • Heute nichts
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.