Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: „Ein Leben in Büchern“- Katharina Wagenbach-Wolff wird morgen 90 Jahre alt. Ein Besuch in Berlin

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

  • „Die Geschichte einer Herkunft: Katerina Poladjans neuer Roman führt eine Buchrestauratorin nach Armenien und vor Fragen ihrer familiären Gegenwart und Vergangenheit.“ Katerina Poladjan: Hier sind Löwen (S.Fischer)
  • „Im Bienenstock werden sie zuallerletzt suchen. Aus dem Tagebuch eines Flüchtlingshelfers.“ Norbert Scheuer: Winterbienen (C.H.Beck)
  • „Eine Erschütterung ist auch dieses Buch, das in gewisser Weise unabgeschlossen bleibt.“ Stig Sæterbakken: Durch die Nacht (DuMont)

  • Andrea Camilleri, der Schriftsteller und Erfinder des beliebten Commissario Montalbano, ist gestorben. Als Intellektueller stemmte er sich offen gegen die Machthaber
  • Die Verlegerin Katharina Wagenbach-Wolff wird morgen 90 Jahre alt. Die SZ besuchte sie in Berlin

  • „Ein Zölibat für Priester ist aus Sicht des Theologen Hubert Wolf weder historisch noch theologisch gerechtfertigt. Ein Gespräch über Machtfragen und das Beharren auf absurden Zuständen.“ Sein neues Buch erscheint heute bei C.H.Beck: Zölibat. 16 Thesen
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.