Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Ein homosexuelles Kaninchen erobert die amerikanische Bestsellerliste

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

  • “Vernunft ist keine Perspektive mehr: Monika Marons neuer Roman setzt auf eine allwissende tierische Protagonistin”: Munin oder Chaos im Kopf (S.Fischer)
  • “Endlich erscheinen die frühen Erzählungen von Amos Oz auf Deutsch. Sie erzählen von Hoffnungen und Irrwegen der Kibbuzim – und von einem Streit, der so alt ist wie die Menschheit: Wo die Schakale heulen (Suhrkamp)
  • Thomas Hettche verwahrt sich in seinem Essayband gegen schnöden Kulturpessimismus und beschwört die Kraft der Literatur”: Unsere leeren Herzen. Über Literatur (KiWi)

  • “Zur Dialektik des Gehorsams: Paul Theroux‘ Roman erzählt von einer Matriarchin, die mit großer Kunstfertigkeit ihre sieben Kinder tyrannisiert: Mutterland (HoCa)
  • “Was könnte einen Menschen mehr verletzen, als das Ende einer symbiotischen Beziehung? Emily Ruskovichs sinnlicher Debütroman über eine traumatisierte Familie”: Idaho (Hanser Berlin)
  • “An der Spitze der amerikanischen Bestsellerliste von Amazon hat es einen überraschenden Wechsel gegeben: Die Memoiren des ehemaligen FBI-Direktors James Comey, den Donald Trump erst vor Kurzem entlassen hat, wurden durch ein Kinderbuch abgelöst, das vom Leben des homosexuellen Kaninchens Marlon Bundo handelt”: Das Buch heißt Last Week Tonight With John Oliver Presents a Day in the Life of Marlon Bundo und stammt von dem TV-Comedian John Oliver

  • “Wenn die Welt bebt: James Baldwins Debütroman, mit dem er sich von den Geistern der Vergangenheit löste, in einer Neuübersetzung”: Von dieser Welt. Aus dem Englischen von Miriam Mandelkow (dtv)

  • “Leben mit links. Schreiben, malen, telefonieren: Unsere Lieblingshand sagt mehr über uns aus als gedacht. Im Mittelalter landeten Linkshänder noch auf dem Scheiterhaufen. Heute müssen Linkshänder im Alltag noch immer Hürden überwinden, nur weil sie lieber die linke Hand nehmen. Christiane Steiger, 30, ist Rechtshänderin, mehrfach Juniorweltmeisterin im Gedächtnissport und TV Moderatorin. Gemeinsam mit der Linkshänderin Antje Tiefenthal hat sie ein Buch geschrieben – denn vor allem für linkshändige Kinder könnte es in den Schulen noch besser laufen”: Deine bessere Hälfte. Warum wir Rechts-oder Linkshänder sind und was das für unser Leben bedeutet (Edel)
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.