Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: „Ein großer Roman über zwei Väter, die auf Rache verzichten“

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

  • „Die Hitze kriecht nach Norden hoch“: Katapult: 102 Grüne Karten zur Rettung der Welt (Suhrkamp)
  • „Wem nützt wirtschaftliches Wachstum?“ Neue Wörter für eine neue Wirklichkeit: Der isländische Autor Andri Snaer Magnason versucht, die gewaltigen Auswirkungen der globalen Erwärmung begreifbar zu machen./Andri Snaer Magnason: Wasser und Zeit. Eine Geschichte unserer Zukunft (Insel)
  • „Neben dem Unglück der anderen“: Ulrike Ulrichs kaleidoskopischer Zürich-Roman zeichnet das Selbstbild und das Fremdbild der Schweiz nach./Ulrike Ulrich: Während wir feiern (Berlin Verlag)

Literatur und Sachbuch

  • „Die Seele ist ein seltsames Gelände“: Patti Smith setzt die Reihe ihrer Erinnerungsbücher fort. „Die Wirklichkeit ist, dass Patti Smith in ihrem Leben vom Tod so vieler ihr naher Menschen umfangen ist. Und dennoch mitten im Leben bleibt, voller Trauer, doch ohne jede Sentimentalität, ihren unermüdlichen ‚Dream of Life‘ nicht aufgibt.“/Patti Smith: Im Jahr des Affen (KiWi)
  • „Der Quasselgreis und sein Sohn“: Bernd Cailloux sucht in den Vereinigten Staaten Erlösung von der Vaterlosigkeit./Bernd Cailloux: Der amerikanische Sohn (Suhrkamp)
  • „Schlafen mit offenen Augen“: Höllische Schule des Überlebens: Monika Zgustova versammelt Frauenstimmen aus dem GULag (heute von Historikern auch der „andere Holocaust“ genannt)./Minika Zgustova: Dressed for a Dance in the Snow (Orther Press)

  • „Ein großer Roman über zwei Väter, die auf Rache verzichten.“ „Es ist ein politischer Roman, „aber so wunderbar passend wie die Form, ist auch die Sprache die Colum McCann für seine Materie gefunden hat, dass es außerdem ein großer Roman ist.“/Colum McCann: Apeirogon (Rowohlt)

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.