Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Ein Gespräch mit Herta Müller über Dichtung, Handwerk und ihren Collagen-Band „Im Heimweh ist ein blauer Saal“

Umgeblättert heute: Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

Literatur und Sachbuch

  • „Das Leben? Kein Ereignis, aber voll von Atmosphären“: Boris Poplawskis Roman Apoll Besobrasow (Guggolz) erzählt vom prekären Leben russischer Emigranten in Paris
  • Europa unter dem Brennglas: Davide Enias Roman Schiffbruch vor Lampedusa (Wallstein) „vergreift sich im Ton, spannt den Bogen zu weit und findet doch den Weg ins Herz der Leser, wenn er andere sprechen lässt“
  • Amerikanische Verhältnisse: Elizabeth Anderson nimmt die Machtverhältnisse auf dem Arbeitsmarkt und in der Privatwirtschaft in den Blick: Private Regierung (Suhrkamp)

Politische Bücher

  • Jörg Ganzenmüller vergleicht autoritäre Regime in Spanien, Portugal und Griechenland: Europas vergessene Diktaturen (Böhlau)
  • Ein Plädoyer für eine Reform des Kapitalismus, der seine wichtigsten Versprechen nicht mehr einhält: Paul Colliers Sozialer Kapitalismus. Mein Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft (Siedler)

  • Wenn die Agentenfamilie picknickt:  Dirk Brauns verarbeitet in Die Unscheinbaren (Galiani) seine ungewöhnliche Familiengeschichte
  • Der Schriftsteller Christoph Hein über den Elitetausch von 1990 und über den deutsch-deutschen Krieg, von dem gar nicht jedermann weiß. Seine neuen Bücher: Gegenlauschangriff – Anekdoten aus dem letzten deutsch-deutschen Kriege (Suhrkamp); Alles was du brauchst. Die 20 wichtigsten Dinge im Leben (Hanser); Am Ende ein Blick aufs Meer (Insel) von Philipp Lyonel Russell, aus dem Englischen von Christoph Hein

  • Ein Gespräch mit der Nobelpreisträgerin Herta Müller über Dichtung, Handwerk und ihren Collagen-Band Im Heimweh ist ein blauer Saal (Hanser)
  • Von SZ-Autoren: Kia Vahland über Leonardo da Vinci und die Frauen (Insel)

Neue Taschenbücher

  • Leben und Liebe: Véronique Olmi Der Mann in der fünften Reihe (btb)
  • Napoleon, der Jockey der Sattelzeit: Johannes Willms Napoleon (C.H.Beck)
  • Sy Montgomery auf der Suche nach der Seele des Oktopus: Rendevouz mit einem Oktopus (Diogenes)
  • Wie es der Zufall so will: Selja Ahava Dinge, die vom Himmel fallen (Piper)
  • Bitterböse Bilder: David Schalko Weiße Nacht (KiWi)
  • Große Freiheit: Jan Wagner Der verschlossene Raum (Fischer)
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.