Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Ein Buch mit Hausmärchen für Erwachsene

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

Literatur und Sachbuch

  • „Wo die Wärme nicht reicht, macht diese Frau Feuer.“ Violaine Huisman schreibt romanhaft vom Leben und Sterben ihrer Mutter. Violaine Huisman: Die Entflohene (S.Fischer)
  • Ausgewählte Gedichte der griechischen Lyrikerin Anna Griva: Glaub den Wörtern nicht. Sieh hin (Reinecke&Voß)
  • „Eigentlich fand er sein Leben nicht der Fortführung wert: Elton John beschreibt seine Karriere als Bildungsroman und sich selbst als Fachmann für spielerische Grenzübertretungen.“ Elton John: Ich (Heyne)

  • Erstmals auf Deutsch: William Melvin Kelleys Roman Ein anderer Takt (Hoffmann und Campe) aus dem Jahr 1962
  • Von SZ-Autoren: Bernd Dörries: Der lachende Kontinent (Terra Mater Verlag)

  • „Witzig, wild und wuchtig.“ Ein Buch mit Hausmärchen für Erwachsene. Michael Köhlmeier: Die Märchen (Hanser)
  • „Die Angst, über die eigene Rolle in der DDR zu sprechen.“ Der Journalist Johannes Nickelmann erkundet seine Generation. Johannes Nickelmann: Nachwendekinder. Die DDR, unsere Eltern und das große Schweigen (Ullstein)

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.