Danach könnten Kunden fragen... Umgeblättert heute: Ein Buch erzählt die Geschichten hinter den Songs der Rolling Stones

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

Frankfurter Rundschau

  • Satisfaction garantiert – ein Buch erzählt die Geschichten hinter den Liedern der Rolling Stones – und zwar von allen: Philippe Morgotin, Jean-Michel Guesdon Rolling Stones –  Alle Songs: Die Geschichten hinter den Tracks (Delius Klasing)
  • Zärtlich aggressiv: Die Bildhauerin Rebecca Horn erhält den Wilhelm-Lehmbruck-Preis für ihr Lebenswerk

Frankfurter Allgemeine

Literatur und Sachbuch

  • Zeitgeschichte auf Mikroebene: Der französische Journalist Christophe Boltanski hat mit Das Versteck (Hanser) einen mitreißenden Roman über seine Familie geschrieben
  • Amitav Ghosh sucht neue Formen des Erzählens: Die große Verblendung. Der Klimawandel als das Undenkbare (Blessing)
  • Er war mit naturwissenschaftlichen wie künstlerischen Avantgarden vertraut: Ein Band mit Texten des Philosophen Gaston Bachelard: Der Surrationalismus Hrsg. von Monika Wulz (Konstanz University Press)

Süddeutsche Zeitung

  • Helmuth Nürnberger ist gestorben. Ein Nachruf.
  • Julia Kissinas Anthologie Revolution Noir – Autoren der russischen “neuen Welle” (Suhrkamp)
  • Der Schweizer Schriftsteller Lukas Bärfuss fordert, den Schweizer Buchpreis “in seiner heutigen Form” abzuschaffen
  • Ein ruheloses Herz: Robin Jane Fox erzählt die Geschichte der “Confessiones” des Augustinus – das Werk eines skrupulösen Perfektionisten: Augustinus. Bekenntnisse und Bekehrungen im Leben eines antiken Menschen (Klett-Cotta)

Die Welt

heute nix

Tages-Anzeiger

Und das noch gefunden:

Ross Thomas‘ Politthriller »Der Mordida-Mann« (ISBN 978-3-89581-452-5) ist in der heutigen Ausgabe des Tages-Anzeigers »Krimi der Woche«: »Wie immer bei Ross Thomas entspinnt sich eine faszinierende Geschichte um Macht, Korruption, Betrug und Verrat. (…) Ross Thomas’ Thriller zeigen anschaulich und zeitlos, warum Politik ein so schmutziges Geschäft ist.« Hanspeter Eggenberger

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.