Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Dumbledores Märchen in einem “Prachtband”

Umgeblättert heute: Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

Kinder- und Jugendliteratur

  • “Märchen für Muggel”: Albus Dumbledore hat “schöne Märchen” in einem “Prachtband” versammelt: “Schwer und schön, fester Einband, königsblau und golden, großzügige Textverteilung, wunderbare Bilderträume von Listbeth Zwerger, […] die hier meist auf Doppelseiten mit der Farbe und der Lust zum zaubrisch leeren Raum mit dem Text von J. K. Rowling spielt.”
    J. K. Rowling, Die Märchen von Beedle dem Barden (Carlsen)
  • “Genug umarmt”: Mira und der “Club der Verliebten”.
    Sabine Lemire / Rasmus Bregnhøi, Mira #freunde #verliebt #einjahrmeineslebens (Klett Kinderbuch)
  • “Fußball ist Kunst”: Eine Weihnachtsgeschicht mit “temperamentvollem Strich und Sprechblasen mit kurzen, fetzigen Sätzen” von Philip Waechter: “Vorsicht Eltern, hehre und vernünftige Vorsätze könnten ins Wanken geraten!”
    Philip Waechter, Toni und alles nur wegen Renato Flash (Beltz & Gelberg)Taschenbücher
  • Sang-Keun Kim, Wenn du Sorgen hast, rolle einen Schneeball (Beltz & Gelberg)
  • Anu Stohner, Aklak, der kleine Eskimo (cbt)
  • Astrid Lindgren, Pelle zieht aus und andere Weihnachtsgeschichten (Oetinger)

Neue Sachbücher

  • “Wo immer die Statusangst umgeht”: Philip Manow rät dazu, populistische Parteien ernst zu nehmen: “Das Buch ist ein gehaltvoller, einordnender Beitrag zu einer alarmistisch geführten Debatte, die sich zu oft auf einzelne Länder und Parteien konzentriert.”
    Philip Manow, Die Politische Ökonomie des Populismus (Suhrkamp)
  • “Schwere Abschiede”: Ein Nachlass-Band dokumentiert Roger Willemsens Musikleidenschaft: “Wenn nur eine Handvoll Leser sich mit Musik beschäftigt, wie Willemsen sie verstand, nämlich als Forderung an alle Sinne, an Herz und Verstand, dann hat sich dieses Buch schon gelohnt.”
    Roger Willemsen, Musik! Über ein Lebensgefühl (S. Fischer)
  • “Eine Kette von Einsichten”: Ein “stattliches Kompendium” versammelt sechzig Stücke von Uwe Justus Wenzel zu fünfzig Autoren. Ein zweiter, schmaler Band mit Leitartikeln zu den christlichen Feiertagen.
    Uwe Justus Wenzel, Von Adorno bis Wittgenstein. Philosophische Profile (Schwabe Verlag)
    Uwe Justus Wenzel, Das Wagnis der Torheit. Christliche Antworten – philosophische Fragen (Theologischer Verlag Zürich)
  • “Drohgebärden der Macht”: Hinter den Fassaden Moskaus: Fabian Saul “entwirft in gut zweihundert Prosafragmenten das Neurogramm eines still seine Bewohner niederkämpfenden Molochs”.
    Fabian Saul, Boulevard Ring (Matthes & Seitz)

  • “‘Mich mittelmäßig aufgeführt'”: Die zum 50. Todestag erstmals veröffentlichten Tagebücher Lion Feuchtwangers sind “vor allem ein Blick durchs Schlüsselloch”.
    Lion Feuchtwanger, Ein möglichst intensives Leben. Die Tagebücher (Aufbau)
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.