Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Die Kunst der freien Rede

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

  • „Ansteckende Gefühle.“ „Wo sind die Erinnerungen, wenn man sie nicht hat? Judith Kuckarts beeindruckender Neuro-Roman.“ Judith Kuckart: Kein Sturm, nur Wetter (DuMont)
  • Von SZ-Autoren: Johann Schloemann über die freie Rede: Johan Schloemann: I have a dream. Die Kunst der freien Rede (C.H.Beck)
  • „Verwinkelte Herzen – ein bisher unveröffentlichter Roman.“ Francoise Sagan: Die vier Winkel des Herzens/Les quatre coins de coeur (Plon)

Neue Sachbücher

  • „Der Fotograf Bernard Larsson kam 1961 nach Berlin. Acht Jahre lang dokumentierte er den Alltag der geteilten Stadt.“ Bernard Larsson: Berlin/Berlin (Schirmer/Mosel)
  • „Berichte aus dem Feenreich von Geist und Unglück. Mit dem vierten Band er Brautbriefe von Sigmund Freud und Martha Bernays lassen sich die berühmt-berüchtigten Kokain-Experimente neu einschätzen.“ Sigmund Freud/Martha Bernays: Spuren von unserer komplizierten Existenz (S.Fischer)
  • „Keine Spur von Populismus. Ingo Lenßen kritisiert aktuelle Tendenzen der Strafjustiz.“ Ingo Lenßen: Ungerechtigkeit im Namen des Volkes (GU)

  • Heute nichts

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.