Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Die Geschichte der SA und der Zweite Weltkrieg mit Infografiken erklärt – Politische Bücher in der SZ

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

Kinder- und Jugendbücher

  • Hank Greens Debütroman handelt von den unseligen Nebenwirkungen des Ruhms: Ein wirklich erstaunliches Ding (dtv Bold)
  • John Hares Ausflug zum Mond (Moritz) erzählt davon, was geschieht, wenn eine Schulklasse im All ein Kind verliert
  • Martina Wildner vollendet ihre Schauer-Trilogie: Dieser verfluchte Baum (Beltz&Gelberg)
  • Vitali Konstantinovs Comic-Sachbuch über die Entwicklung der Schriften: Es steht geschrieben. Von der Keilschrift zum Emoji (Gerstenberg)

  • Peggy Mädlers Roman Wohin wir gehen (Galiani) erzählt weitgefächerte Geschichte aus „dezidiert weiblicher“ Perspektive

  • Auf einen Spionageroman zusteuern, dann scharf zu den Labyrinthen des Selbstverlustes abbiegen: Javier Marias erzählt in Berta Isla (S.Fischer) von einer Frau, der nicht nur ihr Mann abhanden kommt
  • Hazel Rosenstrauch würdigt den jüdischen Kaufmann Simon Veit (Persona Verlag)
  • Auswählen, Unterscheiden, Verzichten: Kulturwissenschaftler (Moritz Baßler, Heinz Drügh u.a.) analysieren Techniken, Tugenden und Trugschlüsse des Konsums: Konsumästhetik (Transcript)

Politische Bücher

  • Daniel Siemens erklärt die Rolle der Sturmabteilung, die auch nach dem Röhm-Mord 1934 bedeutsam blieb: Sturmabteilung. Die Geschichte der SA (Siedler)
  • Wie Jean Lopez den Weltkrieg in Grafiken erklären will: Den Zweiten Weltkrieg verstehen. 1939-1945 in Infografiken (dtv)

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.