Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Die Feuilletons der Sonntagszeitungen

Auch sonntags blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

  • “Kleine Meinung” zu Kinderkram (Gestalten): “Auch die etwas ambitionierteren Vorschläge erzählen vor allem davon, wie einfallslos, unpoetisch und kinderweltenfern die beiden Designerinnen Melissa Antonius und Lena Schimmelbusch sind, die ihrem aufgeräumten Erwachsenengeschmack auch im Kinderzimmer folgen.”

In Reise: “Neue Reisebücher”

  • “Uli Wiesmeier interpretiert 18 Begriffe zum Mythos Berg. Die begleitenden Essays und Interviews, in denen der Journalist und Alpinhistoriker Stefan König in den Dialog mit Uli Wiesmeier tritt, eröffnen auch die Gedankenwelt des Fotografen.”
    Uli Wiesmeier und Stefan König, Berg … Die Alpen in 18 Begriffen (Knesebeck)
  • Der Vorarlberger Peter Mathis zeigt gewaltige Fotografien von Gipfeln und Felswänden und die Arbeit, die dahintersteckt.
    Peter Mathis, Alpen (Prestel)
  • Gertrude Reinisch und Christine Eberl folgen der österreichischen Grenze zu Fuß und auf dem Fahrrad: “Das Buch ist Anregung und Tourenführer zugleich, mit praktischen Tipps zu den Routen und Etappen.”
    Getrude Reinisch und Christine Eberl, Grenzgänge (Schall-Verlag)

WELT AM SONNTAG

  • “Spielen bis die Knöchel knacken”: Otto Waalkes, Deutschlands erfolgreichster Komiker, im Gespräch über Auftritte bis zum Tod und seine Autobiografie Kleinhirn an alle (Heyne)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.