Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: „Der gehackte Teddybär“

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

 

 

  • „Urschlamm“ – 50 Jahre Woodstock: Ein Bildband zeigt, dass sich die große Hippie-Party schon damals auch um ihren Mythos sorgte
    Michael Lang: Woodstock. 3 Days of Peace and Music (Reel Art Press, London)
  • „Genehmigungsdruck“ – Siegfried Lokatis über die Zensurpraxis in der DDR
    Siegfried Lokatis: Verantwortliche Redaktion. Zensurwerkstätten in der DDR (Hauswedell)
  • „Klavierlehrer eines Lebens“ – Warum aus dem fleißig übenden Hanns-Josef Ortheil doch kein Starpianist wurde
    Hanns-Josef Ortheil: Wie Klavierspielen lernte. Roman meiner Lehrjahre (Insel)Kinder- und Jugendsachbuch
  • „Der gehackte Teddybär“
    Tobias Schrödel: It’s a Nerd’s World. Die Brains hinter YouTube, Smartphone, Computer und Co. (Arena)
  • „Die Deckel runter“
    Beth Walrond: So schmeckt die Welt. Leckereien und Feste rund um die Welt. Aus dem Englischen von Andreas Bredenfeld (Gestalten)
  • „Verkehrte Welt“
    Matthew Rake/Simon Mendez: Gewaltig! Gigantisch! Gefährlich! Urzeittiere erobern unsere Stadt (Fischer Meyers Kinderbuch)
  • „Zu früh für den Fuchs“
    roots (Hg.): Natur. Entdecken – Verstehen – Mitmachen (Bohem)
  • „Verknallt“
    Hannah Witton: Untendrumherumreden. alles über Liebe und Sex. Aus dem Englischen von Christine Fliedner (Carlsen)
  • „Regelwerk“
    Amina Bile, Sofia Nesrine Srour, Nancy Herz: Schamlos. Aus dem Norwegischen von Maike Dörries (Gabriel)Und in Kürze Bücher zum Thema Meer:
  • Piotr Karski: MEER! Aus dem Polnischen von Marlena Breuer (Moritz)
  • Agata Loth-Ignaciuk/Bartlomie Ignaciuk: 14000 Meilen über das Meer. Mit dem Kajak über den Atlantik (Gerstenberg)
  • Ninon Ammann: Wundertier Schwamm (Orell Füssli)
  • Roman Beljajew: Leuchttürme. Wegweiser der Meere. Aus dem Russischen von Thomas Weiler (Gerstenberg)
  • Nicola Davies/Emily Sutton: Mein erstes großes Buch vom Meer. Aus dem Englischen von Ebi Naumann (Aladin)

  • Neue Sachbücher
  • „Die Klecksereien der Psychiater“: Damion Searls schreibt eine Geschichte von Hermann Rorschach und seinem bis in die Alltagssprache vorgedrungenen Persönlichkeitstest.
    Damion Searls: Im Auge des Betrachters. Hermann Rorschach und sein bahnbrechender Test (btb)
  • „Rechtsaußen fehlt die soziale Intelligenz?“ – der Philosoph Michael Pauen über Macht und das Funktionieren von Gesellschaften
    Michael Pauen: Macht und soziale Intelligenz (S. Fischer)
  • „Der Wille zur Selbsterhaltung“
    Falk Horst (Hg.): Panajotis Kondylis und die Metamorphosen der Gesellschaft. Ohne Macht lässt sich nichts machen (Duncker & Humblot)
  • „Raben werden nimmer darben“
    Einhard Bezzel: 55 Irrtümer über Vögel (Aula)Und im Wirtschafts-Teil ein Interview mit Autor Marc Elsberg, der erzählt, wie er Phasen der Arbeitslosigkeit überstand, warum der Kapitalismus auf einem Rechenfehler beruht – und wie die Welt gerechter werden könnte: „Ich könnte noch mehr Steuern zahlen“

 

 

  • Wie die Testversion von Computerprogrammen“ Eine Begegnung mit der Autorin Berit Glanz
    Berit Glanz: Pixeltänzer (Schöffling & Co.)
  • „Adorno unter den Abwesenden“
    Jochen Schimmang: Adorno wohnt hier nicht mehr. Erzählungen (Edition Nautilus)
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.