Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Der Debütroman “Der Kult” des Booker-Preisträgers Marlon James in deutscher Neuübersetzung

Umgeblättert heute: Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

Literatur und Sachbuch

“Eine späte Entdeckung, die sich nicht nur wegen des Themas, vielmehr auch wegen der vollkommenen Sprache zu lesen lohnt”:

  • Janet Lewis: Die Frau, die liebte (dtv)

Die französische Autorin Céline Minard ist eine “versierte Genre-Jongleurin”. Jetzt hat sie einen Überlebensroman geschrieben:

  • Céline Minard: Das große Spiel (Matthes&Seitz)

“Zu rechtfertigen ist die Welt nur in der Komödie” – Agnes Heller blickt zurück auf ihren intellektuellen Weg und denkt über die Macht des Komischen nach:

  • Agnes Heller: Eine kurze Geschichte meiner Philosophie (Edition Konturen)
  • Agnes Heller: Was ist komisch? Kunst, Literatur, Leben und die unsterbliche Kommödie (Edition Konturen)

Politische Bücher

“Grenzgänger zwischen Wissenschaft und Politik”:

  • Franziska Meifort: Ralf Dahrendorf. Eine Biographie (C.H.Beck)

“Bücher wie dieses helfen dabei, indem sie zeigen, dass Erinnerung kein Naturereignis ist, sondern an ihren historischen Kontext gebunden”:

  • Katrin HammersteinGemeinsame Vergangenheit – getrennte Erinnerung? (Wallstein)

Der russische Autor und Taxifahrer Gaito Gasdanow erzählt vom Paris der Zwischenkriegszeit und “hinterlässt ein Bild der Zwischenkriegsgesellschaft von Paris, das die große Verzweiflung und Entwurzelung ihrer Protagonisten unvergessen macht”:

  • Gaito Gasdanow: Nächtliche Wege (Hanser)

“In diesem Roman scheint so etwas wie eine geheime Rache zu stecken. Marlon James hat seine Freude daran, jede Form von Andacht mit krasser Körperlichkeit zu konterkarieren”:

  • Der Kult (Heyne), Der Debütroman des Booker-Preisträgers Marlon James, erscheint in einer deutschen Neuübersetzung

  • Heute nichts
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.