Danach könnten Kunden fragen … Umgeblättert heute: Bücher und Autoren in den Feuilletons und John Greens Geschichte vom Überleben

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

Süddeutsche Zeitung

Poesie der Justiz: Die Durchdringung des Rechtswesens mit den Mitteln der Literatur – eine Laudatio für Petra Morsbach, die für ihren Roman Justizpalast mit dem Wilhelm-Rabe-Literaturpreis ausgezeichnet wurde

Zum 150. Geburtstag der ersten Reclam-Hefte erinnert das Buch-und Schriftmuseum Leipzig an die Jahrhundertidee eines Verlegers. “Universal. Reclams Jahrhundertidee – Leipzig 1867 bis 1990” (Buch-und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig

Kinder-und Jugendliteratur

Fünf Jahre nach John Greens großem literarischen Erfolg Das Schicksal ist ein mieser Verräter erscheint heute sein neues Buch Schlaft gut ihr fiesen Gedanken (Hanser)

König Loisel auf dem Weg zum Mond: Leuw von Katzenstein Die 3 1/2 Muskeltiere mit dem goldenen L oder König Loisels Fahrten zum Mond (Atrium)

Frankfurter Rundschau

In der Debatte über den Antisemitismus Martin Heideggers bemühen sich Friedrich-Wilhelm von Herrmann und Francesco Alfieri um eine Rechtfertigung des einflussreichen Philosophen: Martin Heidegger: Die Wahrheit über die Schwarzen Hefte (Duncker&Humblot)

Frankfurter Allgemeine

Neue Sachbücher

Im Museum mit Alan Bennett: Ingo Herzke Alan Bennett: Geht ins Museum (Wagenbach)

Zu Raum wird hier die Zeit: Karl Heinz Götze Was aus der Heimat wurde, während ich lange weg war. Eine Rückkehr nach Deutschland (S.Fischer)

Der Islamwissenschaftler Hugh Kennedy beleuchtet die Historie des Kalifats: Das Kalifat. Von Mohammeds Tod bis zum Islamischen Staat (C.H.Beck)

Patrick Eiden-Offe begeistert sich für die Frühgeschichte der deutschen Arbeiterbewegung: Die Poesie der Klasse (Matthes&Seitz)

Die Welt

Heute nix

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.