In eigener Sache: Im kommenden September-BuchMarkt wird es einen großen Überblick zu "30 Jahre Mauerfall" geben - alle Neuerscheinungen auf einen Blick Umgeblättert heute: „Berlin Berlin“ – Alltag im Angesicht der Mauer

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

 

  • „Sommerregen in der französischen Provinz: Sechs Jahre nach Peter Kurzecks Tod erscheint aus dem Nachlass sein bislang schönster Roman.“ Peter Kurzeck: Der vorige Sommer und der Sommer davor (Schöffling&Co)
  • „Als Krimi tarnt sich dieser feinsinnige Roman über Verluste, Ängste und Gewalt nur.“ Dror Mishani: Drei (Diogenes)
  • „…eine ungewohnte Perspektive und ein erfrischend aktueller und feministischer Blick auf die griechische Sagenwelt.“ Madeline Miller: Ich bin Circe (Eisele)

  • „Alltag im Angesicht der Mauer. Der Fotograf Bernard Larsson näherte sich der Stadt Berlin von Ost und West aus.“ Bernhard Larsson: Berlin Berlin – Die ganze Stadt zur Zeit des Mauerbaus 1961-1964 (Schirmer/Model)

  • Heute nichts
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.