Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Armin Nassehis „Muster“ (C.H. Beck) führt „mit exzellenter Denkschärfe“ vor, was Wissenschaft vermag

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

  • „Rebellion gegen die binäre Welt.“ Nominiert für den Sachbuchpreis der Leipziger Buchmesse: Julia Voss räumt in ihrer wunderbar anschaulichen Biografie der schwedischen Künstlerin Hilma af Klint mit allen Klischees auf./Julia Voss: Hilma af Klint. Die Menschheit in Erstaunen versetzen (S.Fischer)
  • „Großer Navigator.“ Gesammelte Texte des britischen Pop-Denkers Mark Fisher./Mark Fisher: K-punk (Edition Tiamat)
  • Ohne sie in die Gegenwart zu zwingen, macht Madeline Miller zeitgemäße Romanfiguren aus den Helden der Ilias./Madeline Miller: Das Lied des Achill (Eisele)
  • „Aufbruch in Traumlandschaften.“ Antonio Tabuccis nachgelassene Texte zu Bildern./Antonio Tabucchi: Geschichten zu Bildern (Hanser Verlag)

Literatur und Sachbuch

  • „Auch Elektroautos sind keine Lösung.“ Kerstin Finkelstein wirbt für Mobilität auf zwei Rädern./Kerstin E.Finkelstein: Straßenkampf. Warum wir eine neue Fahrradpolitik brauchen (C.H.Links Verlag)
  • „Treudeutsch essen, sozialistisch lieben.“ Eine paradoxe Post-DDR im Havelland? / Michael G. Fritz: Auffliegende Papageien (Mitteldeutscher Verlag)
  • „Gerecht möge der Kapitalismus werden.“ Dem partizipativen Sozialismus entgegen: Thomas Piketty schreibt eine Globalgeschichte der Ungleichheit als Schlachtfest der Ideologien./Thomas Piketty: Kapital und Ideologie (C.H.Beck)

  • „Weil die Moderne digital war, bevor sie online ging.“ Armin Nassehi hat eine fundamentale wissenschaftliche Beschreibung der digitalen Welt vorgelegt. Er führt mit exzellenter Denkschärfe vor, was Wissenschaft vermag: Die Legobausteine der digitalen Gesellschaft in den Blick nehmen, die Dynamiken wirtschaftlicher Interessen ebenso wie die „Widerständigkeiten“ gesellschaftlicher Verharrung./Armin Nassehi: Muster (C.H.Beck)

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.