Danach fragen Kunden Umgeblättert heute: Drei “unverzichtbare” Handbücher

Umgeblättert heute:Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

Neue Sachbücher

  • “Im Sturm der Empörung – Der Gründer des Facebook-Projekts #ichbinhier berichtet von seinen Erfahrungen”: Hannes Ley #ichbinhier. Zusammen gegen Fake News und Hass im Netz (DuMont)
  • “Aufgewärmtes Allerlei”: Stevan Paul Die Philosophie des Kochens (Mairisch)
  • “Die Verlierer der Energiewende”: Johanna Romberg über die Folgen des Naturschutzes und den Artenschwund bei Vögeln: Federnlesen. Vom Glück, Vögel zu beobachten (Lübbe)
  • “Für Manfred Lütz ist die Skandalisierung von Christentum und Kirche selbst ein Skandal. Um das zu belegen, betreibt er mit geliehenen Belegen, Halbwahrheiten und Medienschelte eine peinliche Schönfarberei”: Der Skandal der Skandale. Die geheime Geschichte des Christentums (Herder)

 

  • “Daseinswucht in Unterhose”: Eine “brillante” Graphic Novel über Gérard Depardieu.
    Mathieu Sapin, Gérard – Fünf Jahre am Rockzipfel von Depardieu (Reprodukt-Verlag)
  • “Väterchen Pop kennt kein Erbarmen”: Essays über die kulturelle Stagnation.
    Mark Fisher, Das Seltsame und das Gespenstische (Edition Tiamat)
  • “Berstende Posaunen”: “Weniger eine Biografie über James Brown als eine Biografie über das Amerika, das Brown hervorbrachte.”
    James McBride, Black and Proud: Auf der Suche nach James Brown und der Seele Amerikas (btb)

“Worüber reden wir überhaupt, wenn wir über christliche Religion und über Metaphysik reden? Drei empfehlenswerte Handbücher.” Für Freunde der Philosophie “unverzichtbar”:

  • Jens Schröter/Christine Jacobi: Jesus Handbuch (Mohr Siebeck)
  • Helga Schnabel-Schüle: Reformation. Historisch-kulturwissenschaftliches Handbuch (J.B.Metzler)
  • Markus Schrenk: Handbuch Metaphysik (J.B.Metzler)

“Freundinnen , Sportlerinnen, Kämpferinnen, Prinzessinnen – ein rasanter Bildband der Fotografin Kate T. Parker“:  Wilde Mädchen – Am schönsten sind wir, wenn wir niemanden gefallen wollen (mvg Verlag)

 

  • Heute nichts
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.