Diese Autorin reist durch die Medien TV Tipp: Margot Flügel-Anhalt heute Abend bei Markus Lanz – Schnellschuss im DuMont Reiseverlag

Am 12.September kommt „Über Grenzen“ in die Kinos in über 70 Städten. Am gleichen Tag wird auch ihr gleichnamiges Buch im Buchhandel erhältlich sein: Margot Flügel-Anhalt, 64 Jahre jung, erzählt in „Über Grenzen“ (DuMont Reiseverlag) die unglaubliche Geschichte ihrer Tour auf ihrem kleinen Reise-Moped um die halbe Welt – von ihrem Heimatdorf in Nordhessen aus durch 18 Länder bis zum Pamir Highway und zurück.
Heute Abend ist die Autorin bei Markus Lanz zu erleben. Am Freitag in der NDR Talkshow, am 23.9. auf dem roten Sofa bei DAS!, am 24.9. bei VOLLE KANNE.

Philip Laubach und Presseprecherin Natalie Pilz mit „Über Grenzen“

 

„Als Johannes Meier, der Regisseur des gleichnamigen Kinofilms, auf uns zu kam, mit der Frage, ob wir ein Reisetagebuch zum Film veröffentlichen möchten, haben wir keine Sekunde gezögert“, berichtet Philip Laubach, Chefredakteur im DuMont Reiseverlag. „Und mit dem großartigen Titus Arnu als Co-Autor konnte auf der rasanten Reise zum Buch – in nur einem Monat von der Idee zur Druckfreigabe – nichts mehr schiefgehen.“

Durch Deutschland, Polen, Russland, Kirgistan, Tadschikistan, Iran, Türkei … Ohne Motorradführerschein, dafür mit ganz viel Gottvertrauen in die Hilfsbereitschaft der Menschen am Wegesrand: Margot Flügel-Anhalts Reiseerzählung ist Abenteuer pur – ein Buch, das zu kleinen und großen Aufbrüchen inspiriert und zeigt: Freiheit kennt kein Alter.
Mehr Spannendes zu Film und Buch gibt es auf: www.über-grenzen.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.