Literaturpreise Thomas von Steinaecker erhält «aspekte»-Literaturpreis 2007 / FVA damit zum dritten mal auf dem „Treppchen“

Für seinen Roman «Wallner beginnt zu fliegen» erhält Thomas von Steinaecker den «aspekte»-Literaturpreis 2007. [mehr…]. Dies teilte das ZDF gestern mit.

Der mit 7.500 Euro dotierte Preis ist eine der bedeutendsten Auszeichnungen für deutschsprachige Erstlingswerke.

Der Roman «Wallner beginnt zu fliegen» Frankfurter Verlagsanstalt ist die Geschichte einer Familie über mehrere Generationen hinweg. Von Steinaeckers Roman ist auch in der Endauswahl für den Deutschen Buchpreis 2007 [mehr…].

Sein Verleger Joachim Unseld, dessen Verlag übrigens das dritte Mal (nach Zoe
Jenny
und Christoph Peters) diesen Preis erhält, freut sich: „Das ist eine fantastisch Nachrichte für die FVA und wird den „Wallner“ jetzt auch in den Herbst und ins Weihnachtsgeschäft bewegen. Grund zum Feiern!“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.